Stuschenko.net

Die Familienhomepage

Log der Seite

1

11.10.2018 / Australien II

 

Hanna bricht wieder nach Australien auf..

Der kurze Besuch von Johanna zur Hochzeit von Lena und Remo ist schon wieder zu Ende. Hanna bricht am 11.Oktober wieder nach Australien auf. Diesesmal plant sie länger dort zu bleiben.

Wir begleiten Sie an gewohnter Stelle.

2

14. / 22.09.2018 / Hochzeiti

 

Anna-Lena und Remo haben geheirattet.

Das Standesamt im kleinen Kreis am 14.9. war wunderschön; die Party am Abend für alle Freunde und bekannte rauschend.

Am 22.09. wurde im engsten Familienkreis auf Klostergut Besselich in Urbar bei Koblenz in Weiß geheiratet.

3

2018 / Australien-Abenteuer

 

Hanna ist Anfang März nach Australien aufgebrochen.

Johanna ist im März nach Australien aufge-brochen. Sie bleibt erst mal bis zur Hochzeit von Remo und Lena, die im Spetember 2018 stattfinden wird.

Begleitet sie zusammen mit uns hier auf der Seite (Wir über uns / Johanna)...

Europarundreise (Schwerpunkt Frankreich) 2016

 

Nachdem uns der Urlaub letztes Jahr in Italien mit dem Auto so sehr gut gefallen hat, haben wir für dieses Jahr erneut eine Rundreise geplant. Der Schwerpunkt sollte diesmal Frankreich mit den Schlössern der Loire und Paris sein. Also machte ich mich an die Planung...

Quelle: Google Maps

Ein Herzenswunsch von Moni war seit langer Zeit (spätestens nachdem Sie letztes Jahr im Rembrant-Museum in Amsterdam war) den Louvre zu besuchen. Wir waren vor mehr als 25 Jahren bereits in Paris (damals mit ihrer Mutter und ihrem Bruder) und hatten dort einen Besuch versäumt. In diesem Aufenthalt erlebten wir einen Tag mit dem Bus die Schlösser der Loire (3 Schlösser wurden besichtigt). Mir hat das sehr gut gefallen, mich fasziniert die Baukunst; dieses mächtige.

 

Also war für unsere Reise klar definiert: Schlösser und Paris (Louvre). So machte ich mich schon frühzeitig an die Planung und buchte Hotels und arbeitete eine mehrtägige Route aus. Sie sollte uns zunächst an die Loire führen und drei Tage Schlösser erkunden lassen und uns dann nach Paris für weitere drei Tage führen. Dort sollten die "Standard"-Sehenswürdigkeiten besucht werden und natürlich genügend Zeit für den Louvre zur Verfügung stehen (das war ja das eigentliche Ziel).

Markante Routen auf der Tour

 

  • Mosel
  • Champagne
  • Loire

Markante Punkte auf der Tour

 

  • Saarschleife
  • Trier
  • Die Schlösser der Loire
  • Le Mans
  • Paris

Historische Geschichte sollten unsere Reise prägen. UNESCO-Weltkulturerbe begegnete und an vielen Stellen. Ich bin schon fast eine Art Sammler dieser Auszeichnung geworden. Ganz nebenbei (sicher auch eine Art Sammelleidenschaft) konnten wir weitere Länder auf unserer "Besucht"-Liste ankreuzen. Luxemburg, Frankreich und Belgien.